Feuerwehr-Nachwuchs aus Voßwinkel räumt im Dorf auf!

Voßwinkel. Wetter ist für Mitglieder der Jugendfeuerwehr aus Voßwinkel kein Grund, auch in diesem Jahr wieder zahlreich an der Aktion „Arnsberg putz(t) munter“ teilzunehmen.

Die angehenden Brandschützer gingen in mehreren Gruppen die Straßen inner- und außerhalb des Ortskerns ab und sammelten das ein, was in den letzten Wochen und Monaten achtlos fallengelassen wurde. Erfreulicherweise lag gegenüber den Vorjahren deutlich weniger Unrat in den Straßengräben verteilt, so dass die Arbeit schnell voranging. Im Bereich der Motocrossstrecke und im Gewerbegebiet „Gut Nierhof“ wurden dann leider doch Stellen entdeckt, wo unangenehme Zeitgenossen Abfall abgeladen haben.

Nach rund drei Stunden Arbeit war alles zusammen getragen und ein Anhänger beladen, dessen Inhalt schließlich zur Abfallentsorgung den technischen Diensten der Stadt Arnsberg übergeben wurde. Zum Abschluss der Aktion versammelten sich die Jungs und Mädchen im trockenen Gerätehaus und bekamen zum Dank von den aktiven Kameraden der Löschgruppe eine große Pizza spendiert.

Interessierte Jungs und Mädchen ab 10 Jahren, die Lust haben an den breit gefächerten Aktionen der Jugendfeuerwehr teilzunehmen, sind herzlich eingeladen an einem der Übungsabende mal vorbeizuschauen. Infos zu den Angeboten der Jugendfeuerwehr gibt´s unter www.feuerwehr-arnsberg.de. Das nächste Treffen findet übrigens am Montag, 15. Mai, statt. Dann wird für die Jugendflamme trainiert."