Startschuss für den Basislöschzug 6 Bruchhausen/Niedereimer!

Bruchhausen/Niedereimer. Das Angebot der Kinderfeuerwehr in der Stadt Arnsberg wird weiter ausgebaut: Die Kinderfeuerwehr startet nun auch in den Ortsteilen Bruchhausen und Niedereimer.

Alle interessierten Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 9 Jahren, welche in den Ortsteilen Bruchhausen und Niedereimer wohnen, können sich engagieren und mitmachen.

Die erste Zusammenkunft findet am Samstag, 20. Mai 2017, um 15.00 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus auf dem Campus der Stadtwerke Arnsberg im Niedereimerfeld statt. Zu dieser ersten Zusammenkunft sind auch besonders die Eltern der Kinder recht herzlich eingeladen. Für die Kinder soll es ein spielerischer Einstieg bei der Feuerwehr werden und die Eltern können die Gelegenheit nutzen, um sich bei den Verantwortlichen über die geplanten Aktivitäten, Hintergründe sowie die weiteren Termine zu informieren.

Der Leiter der Arnsberger Feuerwehr, Bernd Löhr, blickt nach den bereits erfolgreich eingerichteten Kinderfeuerwehrgruppen in der Stadt Arnsberg auf eine positive Zukunft der Feuerwehr: „Betrachtet man die große Resonanz der Kinder zum Thema Kinderfeuerwehr, so war es ein wichtiger und richtiger Schritt diese einzurichten, um die Kinder frühzeitig für die ehrenamtliche Arbeit in der Feuerwehr zu begeistern.“

Die flächendeckende Einrichtung der Kinderfeuerwehr im gesamten Stadtgebiet läuft derzeit in allen Ortsteilen und soll möglichst bis zum Jahresende umgesetzt worden sein.

Neben der neuen Gruppe in Bruchhausen/Niedereimer bestehen derzeit Gruppen in Oeventrop/Rumbeck, Arnsberg/Uentrop/Wennigloh sowie in Neheim/Bachum.

 

Bei Rückfragen per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .