Maurice Schulte

 

Darf ich mich kurz Vorstellen!

 

Vorname, Name und Alter:

Maurice Schulte, 20 Jahre

Familienstand und Kinder:

 ledig, keine Kinder

Beruf und Arbeitgeber: 

Kundendienstmonteur Firma Lumos Überdachung


   


 

 

1. Was bedeutet für dich der Begriff Ehrenamt?
 
Ehrenamt bedeutet für mich anderen Menschen in meiner Freizeit zu helfen ohne Geld dafür zu bekommen.
 
 
2. Seit wann bist du Mitglied der Arnsberger Feuerwehr? 
 

Ich bin 2009 in die Jugendfeuerwehr eingetreten und bin jetzt im dritten Jahr im aktiven Dienst.


 
3. Was motiviert dich, bei der Feuerwehr ehrenamtlich mitzuwirken?
 

Mich motiviert es neue Sachen zu lernen bei den übungsabenden und auf Lehrgängen außerdem die kameradschaft.


 
4. Mit welchen Argumenten würdest du bei Freunden und Bekannten für die Feuerwehr werben?
 

Man hat eine tolle Truppe die hinter einem steht jeder sollte sowas mal erlebt haben.

Zudem ist es ein tolles Gefühl Leuten zu helfen auch wenn es nicht immer einfach ist.


 
 
5. Welcher Einsatz als Feuerwehrmann ist dir noch in besonderer Erinnerung? 
 
Das war ein Einsatz 2015 als es auf einem alten Heuboden gebrannt hat und dort Unmengen von Munition und Schwarzpulver gefunden wurde.
 
6. Wie gut kannst du Beruf und Feuerwehr kombinieren?
 
Dadurch das ich in Arnsberg am arbeiten bin kann ich das in der Regel sehr gut. Mein Chef steht voll und ganz hinter mir.