Arnsberg (ots) - Am Mittwochabend, 24.01.2018, 18:30 Uhr, befuhr ein 68jähriger Pkw-Fahrer aus Niederense mit seinem Pkw die L745 von Arnsberg-Neheim in Richtung Niederense. Einige Meter hinter dem rechtsseitig gelegenen Waldparkplatz befand sich ein dunkel gekleideter 20jährige Fußgänger aus Niederense mittig auf dem Fahrstreifen Niederense. Der Pkw-Fahrer sah den Fußgänger plötzlich und versuchte noch auszuweichen. Dennoch kam es zur Kollision zwischen Pkw und Fußgänger. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Die L745 wurde für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen in beiden Richtung gesperrt. (Kri)

 

(Quelle Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis)

 

Eingesetzte Kräfte:  Notarzt AIM +++ Wache Neheim +++ RTW Wache Neheim