Übersicht
Posten

Essen auf Herd macht Feuerwehr am Samstagabend flott

Einsatzort: Arnsberg, Unterm Römberg
Datum 24.06.2017
Alamierung 21:58
Alarmierung über
alarmierte Einheiten:
Arnsberg
Fernmeldedienst
Pressesprecher
NEF Wache Neheim
Notarzt Arnsberg
Wache Neheim
Wache Arnsberg
Bruchhausen/Niedereimer
Fahrzeuge

Arnsberg. Die Feuerwehr Arnsberg machte sich am späten Samstagabend zu einem gemeldeten Wohnungsbrand auf. In einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Unterm Römberge" hatten Anwohner und Passanten Brandgeruch bemerkt und die Löschkräfte alarmiert.

In der betroffenen Wohnung reagierte niemand auf Schellen und Klopfen, so dass die Männer der Wache Arnsberg vom Schlimmsten ausgehen mussten und die Tür mit technischem Gerät öffneten. In der Wohnung befand sich bis auf einen Hund niemand. Als Ursache für den Qualm konnte abermals Essen geortet werden: Auf dem Herd kokelte ein wohl vergessener Topf mit Nudeln der dann mit einem kräftigen Wurf durchs Fenster auf dem Bürgersteig landete.

Der Hund lief unterdessen orientierungslos Richtung Jägerbrücke und wurde von einem Rettungsassistenten eingesammelt und betreut und dann später an die Eigentümer übergeben. Mit einem Hochleistungsgebläse wurde die verrauchte Wohnung durchgelüftet, die Feuerwehr konnte schnell wieder abrücken.

Brandeinsatz vom 24.06.2017  |   (2017)