Übersicht
Posten

Feuerwehr kann sich bei ABC-Einsatz auf Unterstützung der Bewohner verlassen

Einsatzort: Arnsberg Hüsten, Lindenhof
Datum 10.07.2017
Alamierung 22:50
Alarmierung über
alarmierte Einheiten:
Hüsten
Wache Neheim
Wache Arnsberg
Fahrzeuge

Hüsten. Ein lauter Knall hat am späten Dienstagabend die Bewohner eines Hauses am Lindenhof in Hüsten aufgeschreckt. Weil man zudem auch Gasgeruch wahrnahm, wurde die Feuerwehr um 22.48 Uhr über Notruf alarmiert. Zugleich verließen die Bewohner - vorbildlich handelnd - das Gebäude und warteten auf die Feuerwehr Arnsberg.

Kräfte der Wachen Arnsberg und Neheim, des Löschzuges Hüsten und vom Rettungsdienst Hagelstein rückten zur Einsatzstelle aus. Vor Ort wurden die Feuerwehrleute von den Bewohnern vorbildlich unterstützt: Sie zeichneten den Einsatzkräften eine Skizze vom Keller des Gebäudes auf, mit dem die Kräfte der Feuerwehr die Gasttherme ohne Probleme finden konnten.

Ein Trupp machte sich mit der gerade gezeichneten Skizze auf den Weg und erkundete die Lage. Vor Ort wurde der Gashaupthahn geschlossen. Während des Einsatzes wurde die Einsatzstelle vom Hilfeleistungsfahrzeug der Wehr von der Wache Neheim ausgeleuchtet. Weitere Kräfte der Wehr stellen zeitgleich den Brandschutz mit einem C-Rohr sicher. Nach rund 60 Minuten konnte die Einsatzstelle dem Energieversorger übergeben werden. Über die Ursache des Knalls und des Gasgeruchs gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse.

ABC vom 10.07.2017  |   (2017)