Übersicht
Posten

Küchenbrand

Einsatzort: Arnsberg Bruchhausen, Rüggen
Datum 22.10.2017
Alamierung 21:20
Alarmierung über
alarmierte Einheiten:
Hüsten
Fernmeldedienst
RTWHagelstein
Notarzt Arnsberg
Wache Neheim
Wache Arnsberg
Bruchhausen/Niedereimer
Fahrzeuge

Bruchhausen. Am späteren Sonntagabend (22.10.2017) gegen 21.17 Uhr, wurden die Einheiten der hauptamtlichen Wachen Arnsberg und Neheim, der Löschzug Bruchhausen, die Löschgruppe Niedereimer, der Löschzug Hüsten, der Fernmeldedienst, ein Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr der Stadt Arnsberg sowie ein Rettungswagen der Firma Hagelstein zu einem vermeintlichen Küchenbrand in einem Wohnhaus im Ortsteil Bruchhausen in die Straße Rüggen gerufen.

In einer Küche sind aus bislang unbekannten Gründen Gegenstände auf einem Herd in Brand geraten, wodurch die Wohnung verraucht wurde. Nach ersten Angaben sollte sich eine dort lebende Person bewusstlos im Raum befunden haben, diese wurde jedoch beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Rettungsdienst erstversorgt.

Anschließend wurde diese mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Unter Einsatz eines Einsatztrupps unter Atemschutz konnte das sehr begrenzte Feuer rasch gelöscht werden. Im Anschluss wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit. Nach der Abschlusskontrolle der Einsatzstelle konnten die Kräfte der Feuerwehr nach rund 45 Minuten wieder in ihre Standorte einrücken.

Zur Ursache sowie über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Polizei übergeben. 

Brandeinsatz vom 22.10.2017  |   (2017)Brandeinsatz vom 22.10.2017  |   (2017)