5.jpg
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Brennt Hecke! < am 06.04.2020 um 17:16 Uhr

ministerprasident armin laschet 21.03.2020

 

wir stehen gemeinsam vor der größten Bewährungsprobe in der Geschichte  
Nordrhein-Westfalens. Das Corona-Virus ist eine unsichtbare Gefahr. Es bedroht  
unser höchstes Gut: unsere Gesundheit. Besonders für ältere Menschen und chronisch  
Kranke kann es um nicht weniger als Leben und Tod gehen. Wir müssen deshalb  
gemeinsam alles tun, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Nur dann werden  
wir es schaffen, alle Erkrankten gut zu versorgen und Leben zu retten. 
Die Landesregierung arbeitet mit allem Einsatz daran, dass unser Land diese für uns  
vollkommen neue Herausforderung meistert. Wir bauen die Kapazitäten in unseren  
Krankenhäusern aus. Wir sorgen dafür, dass die Versorgung mit dem alltäglichen  
Bedarf sichergestellt ist. Wir schaffen umfangreiche Hilfsmaßnahmen für unsere  
heimische Wirtschaft, die Selbstständigen und die Arbeitnehmerinnen und Arbeit-
nehmer in unserem Land. 
Jeder von uns muss sich aber auch an die neuen Regeln halten, die unsere bisherige  
Lebensweise so stark einschränken und das Virus stoppen sollen. Das heißt: Meiden  
Sie soziale Kontakte! Geben Sie Ihre Kinder nicht zu den Großeltern! Bleiben Sie zu  
Hause!
Viele von Ihnen haben berechtigte Fragen, Sorgen und Ängste – das kann ich sehr gut  
verstehen. Um Ihnen Antworten auf diese Fragen zu geben, hat die Landesregierung  
ein umfangreiches Informationsangebot zur Verfügung gestellt. 
Mein ganz besonderer Dank gilt all jenen von Ihnen, die in Krankenhäusern, Pflegeein -
richtungen, in Lebensmittelgeschäften, Drogerien und Apotheken, in den Arztpraxen,  
bei der Polizei und Feuerwehr und an vielen anderen Orten mehr bis zur Erschöpfung  
dafür sorgen, dass die Gesundheitsversorgung, die Sicherheit und die Daseinsvorsorge  
in unserem Land gesichert sind.
In dieser schwierigen Zeit müssen wir 18 Millionen in Nordrhein-Westfalen zusammen-
halten. Es hängt vom Verhalten jedes Einzelnen ab, ob wir diese Krise meistern.  
Ich bin überzeugt: Unser Land kann das.

 

ministerprasident armin laschet 21