einsatz_oev.jpg
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Unterstützung Rettungsdienst < am 12.12.2018 um 11:37 Uhr

Neheim. Am Samstag, den 29.09.2018 wurden die Kräfte der Feuerwehr zu einem Brandeinsatz “Auf dem Möhnert“ gerufen. Durch einen piependen Rauchmelder aufmerksam geworden, hatten Nachbarn die Feuerwehr alarmiert. Bei der Erkundung der vorgefundenen Einsatzstelle wurde eine Verrauchung in einem Wohngebäude bestätigt. Der Einsatzleiter erhöhte das daraufhin das Alarmstichwort und weitere Kräfte rückten zur Verstärkung an. Die Haustür musste aufgebrochen werden, ebenso die Etagentür der betroffenen Wohnung. Unter schwerem Atemschutz drangen die Einsatzkräfte mit einem C-Rohr ins Gebäude vor. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden, vergessenes Essen auf dem Küchenherd war für die Verrauchung verantwortlich. Der Rauchmelder hatte wie schon so oft größeren Schaden verhindert. Personen waren im Einsatzverlauf nicht im Gebäude. Die Einsatzstelle wurde mit einem Hochleistungslüfter gelüftet und die Feuerwehr konnte einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte: Wache Arnsberg +++ Rettungswache Neheim +++ Wache Neheim +++ Löschzug Neheim