Letzter Einsatz: >Tier in Notlage - Katze in Dachrinne < am 22.07.2024 um 20:40 Uhr

Einsatzstatistik


Einsätze aktuelles Jahr

 

Holzlagerbrand


Brandeinsatz
Zugriffe 799
Einsatzort Details

Arnsberg, Wintroper Weg
Datum 24.03.2003
Alarmierungszeit 03:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 34
eingesetzte Kräfte

Löschzug Arnsberg
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Holzstapel in Vollbrand Auf dem Gelände eines ehemaligen Sägewerks standen ca. 500 Kubikmeter Holz in Flammen. Starke Rauchentwicklung und eine schlechte Wasserversorgung aus dem öffentlichen Netz erschwerten die Löscharbeiten. Ein aufmerksamer Anwohner hatte den Brand festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Wasserversorgung aus der Ruhr Um die zahlreichen Strahlrohre mit Wasser zu versorgen wurde kurzerhand die Löschwasser-versorgung aus der ca. 200 Meter entfernten Ruhr sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Bagger zur Einsatzstelle Um an alle Brandnester zu kommen, konnte kurzfristig ein Bagger zur Einsatzstelle geordert werden. Der gesamte Holzstapel wurde auseinander gezogen und umgekrempelt. Diese zeitintensive Kleinarbeit dauerte bis in die Nachmittagsstunden. Enorme Rauchentwicklung Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung über Radiodurchsagen aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine gesundheitliche Gefährdung bestand jedoch nicht. Brandgeruch Die Rauchwolke zog durch das Ruhrtal in westliche Richtung. Der Brandgeruch wurde auch weit entfernt von der Einsatzstelle wahrgenommen. Bilder: Feuerwehr
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder