Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Tragehilfe! < am 25.09.2021 um 18:25 Uhr

Am frühen Donnerstagabend wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in die Rosenberger Straße in Arnsberg alarmiert. Hier sollte es in einer Wohnung im 1. OG im Bereich der Gastherme brennen.

Zu einem Wohnungsbrand rückten Feuerwehr und Rettungsdienst am Freitagnachmittag Richtung Ruhrstraße aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang dicker schwarzer Rauch aus einem Fenster im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses unweit des Kreisverkehrs Brückenplatz. 

In einem chemischen Industriebetrieb hat am Freitag Vormittag die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Hüsten. Nachdem das Feuer größtenteils niedergebrannt war, sollten die Reste gelöscht werden. Hierzu wurde der Ablaufkanal der Scheune mithilfe eines zufällig vorhandenen Baggers freigelegt.