10.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Auslösung der Brandmeldeanlage(Fehlalarm) < am 18.09.2020 um 07:48 Uhr

Das Team der Praxisanleitung ist für eine strukturierte Anleitung und Betreuung der Notfallsanitäterauszubildenden verantwortlich. Der Praxisanleiter dient dabei als Ansprechpartner, Anleiter für die Auszubildenden im Wachenalltag, und ist Bindeglied zwischen Schule, Ausbildungskrankenhaus und Dienststelle. Weiter ist er Mitglied in der Prüfungskommission für Notfallsanitäter*in. Wir begleiten unsere Schützlinge vom ersten bis zum letzten Tag ihrer Ausbildung.

Zusätzlich übernimmt unser Team aber auch Verantwortung in anderen Bereichen, wie etwa die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Auch die Entwicklung und Koordination einer jährlichen rettungsdienstlichen Fortbildung für alle Mitarbeiter*in nach aktuellem Stand der Wissenschaft und Technik fällt mit in unseren Aufgabenbereich. Wir stimmen Inhalte mit Partnern, dem „Ärztlichen Leiter Rettungsdienst“ (ÄLRD) und diversen Bildungsinstituten ab. Auch terminieren und organisieren wir die Veranstaltungen und führen regelhaft eine Evaluation und Qualitätskontrolle durch.

Für die Führung der Zusatzbezeichnung Praxisanleiter ist eine erfolgreiche Absolvierung des 200-stündigen Lehrgangs erforderlich. Wesentliche Inhalte sind hierbei Fach- & Methodenkompetenz, Rechtsgrundlagen sowie pädagogische und didaktische Grundlagen.

Aktuell besteht das Team aus 4 Praxisanleitern und begleitet 10 Abzubildende zum Notfallsanitäter*in, jährlich kommen etwa 3-4 Auszubildende hinzu.

Ihr habt Fragen zum Thema Aus- Fortbildung im Rettungsdienst der Stadt Arnsberg, schreibt uns einfach an. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!