Letzter Einsatz: >Tier in Notlage - Katze in Dachrinne < am 22.07.2024 um 20:40 Uhr

In der verganenen Woche hielten Feuerwehrleute aus dem gesamten Bundesland eine Mahnwache vor dem Landtagsgebäude in Düsseldorf ab. Die Landesregierung verfolgt den Plan, das Renteneintrittsalter auf 62 Jahre zu erhöhen. Bis dato können hauptberufliche Wehrleute mit 60 in den Ruhestand gehen.

 

Um gegen den Plan der Landesregierung zu demonstrieren wurde die Mahnwache ins Leben gerufen. Insegsamt 24 Stunden hielten die Beteiligten die Mahnwache ab. Auch einige Kollegen der Hauptwache Arnsberg und Neheim namen an der Veranstaltung teil, um ihre Meinung über den Plan auszudrücken. Grund für die geplante Anhebung des Rentenalters ist der demografische Wandel und der damit einhergehende Personalmangel in Feuerwehr und Rettungsdienst.