Letzter Einsatz: >Tier in Notlage - Katze in Dachrinne < am 22.07.2024 um 20:40 Uhr

Arnsberg - Die Feuerwehr Arnsberg freut sich über den erfolgreichen Abschluss ihres Sprechfunklehrgangs, der 20 Teilnehmern in 26 Unterrichtsstunden die Handhabung des Digitalfunks vermittelte. Unter der Leitung von Karsten Schroeter, unterstützt von seinem Team vom Fernmeldedienst, erlangten die Teilnehmer umfangreiches Wissen über die rechtlichen und technischen Grundlagen sowie die praktische Anwendung des Digitalfunks.

 
Der Lehrgang legte besonderen Wert auf die praktische Umsetzung des erlernten Wissens, wobei die Teilnehmer in verschiedenen Funkübungen die Möglichkeit hatten, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dabei zeigten sie nicht nur ihr Verständnis für die Technologie, sondern auch ihre Fähigkeit, in realen Einsatzszenarien effektiv zu kommunizieren.
Die Feuerwehr Arnsberg ist stolz darauf, dass der Lehrgang gemäß dem neuen landesweiten Ausbildungskonzept des Instituts der Feuerwehr NRW durchgeführt wurde. Diese Ausrichtung stellt sicher, dass die Feuerwehrleute nicht nur lokal, sondern auch auf landesweiter Ebene den gleichen hohen Ausbildungsstandard erhalten.