Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Heimrauchmelder ausgelöst < am 04.12.2022 um 21:23 Uhr

Nach ersten Erkundungen durch den Einsatzleiter Sebastian Mattern bestätigte sich die Lage. Zusätzlich ist auf dem Gelände ein Holzstapel umgefallen und hat einen Mitarbeiter eingeklemmt.

Somit ergaben sich mehrere Einsatzschwerpunkte. Ein Einsatzabschnitt rettete die eingeklemmte Person mit Hilfe hydraulischer Rettungsgeräte. Der andere Einsatzabschnitt führte die Suche nach den Vermissten und die Brandbekämpfung durch. Hierzu gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz mit Löschschläuchen in das verrauchte Gebäude. Zusätzlich wurde von außen eine Riegelstellung zu anderen Gebäuden mit weiteren Strahlrohren eingerichtet.

Nach getaner Arbeit traf sich die Einheit in ihrem Feuerwehrgerätehaus um bei Grünkohl die Übung nach zu besprechen.

Der Einheitenführer Mattern bedankte sich bei seinen Feuerwehrmitgliedern für die gute Abarbeitung des Szenarios, bedankte sich aber auch bei der Firma FHS-Holztechnik für die Möglichkeit die Übung auf deren Gelände durchführen zu können.

Wer Interesse an der Arbeit der Feuerwehr hat, ist gerne eingeladen vorbei zu kommen. Bei der Feuerwehr kann man in jedem Alter (6-10 Jahre in der Kinderfeuerwehr, 10-18 Jahre in der Jugendfeuerwehr und ab 18 im aktiven Dienst) teilnehmen.