banner.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Türöffnung für den Rettungsdienst! < am 22.05.2019 um 22:41 Uhr

Holzen. Recht lebhaft ging es am Nachmittag des 19. Februar im Holzener Feuerwehrgerätehaus zu. Elf Schulkinder des Kindergartens Bieberburg erkundeten gemeinsam mit Brandschutzerzieher Carsten Schleimer die Welt der Feuerwehr.

Das Spritzenhaus wurde dazu kurzerhand in eine Experimentierwerkstatt umfunktioniert. Der sichere Umgang mit Streichholz und Kerze stand ebenso auf dem Programm wie das korrekte Verhalten im Falle eines Brandes. Fluchthauben wurden ausprobiert, Rauchmelder getestet und das Absetzen eines Notrufs wurde trainiert.

Eindrucksvoll konnten die Kinder erfahren, wie schwer und umfangreich die Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes ist. Und zu guter Letzt konnten dann auch noch die Feuerwehrautos inspiziert werden.

Ab dem 06.04.2019 werden am Bornenkamp des Öfteren Kinderstimmen zu hören sein. Dann geht auch in Holzen eine Kinderfeuerwehrgruppe an den Start. Im Rahmen eines Informationsnachmittages haben interessierte Eltern die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die Kinderfeuerwehr zu informieren. Zeitgleich findet für die Kinder ein Schnuppernachmittag mit verschiedenen Spielen und Aktivitäten statt.

Ab dem 6. Geburtstag können sich feuerwehrbegeisterte Mädchen und Jungen anmelden. Weitere Informationen für Kinder und Eltern folgen in Kürze.

 

Foto: Feuerwehr Stadt Arnsberg