sommer.jpg
Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Unterstützung Rettungsdienst (Tragehilfe)< am 15.07.2019 um 09:10 Uhr

Am 20.05.2019 fand die, laut Störfallverordnung jährlich verpflichtende, 
Notfallübung, für die Feuerwehr bei der Firma TRANSGAS im Niedereimerfeld
statt.
Durch diese Übungen werden den Notfall- und Rettungskräften Ortskenntnisse
sowie Sicherheit im Umgang mit dem Medium „Flüssiggas“ vermittelt.
Im Anschluss an diese Übung konnte Basislöschzugführer Benjamin Hugo ein
Gaswarngerät als Dauerleihgabe von der Firma TRANSGAS entgegennehmen.
Dieses Gerät ist für die erste Erkundungsphase gedacht, um mögliche Leckagen
aufspüren zu können bzw. etwaige Explosionsbereiche zu kennzeichnen.
Die Kameraden des Basislöschzug 6 waren sichtlich begeistert und gaben dies
mit einem dreifachen „Gut Schlauch“ zum Ausdruck.

Die Firma TRANSGAS mit Hauptsitz in Dortmund ist ein Transport- und
Logistikunternehmen im Bereich Flüssiggas.
An dem Standort im Niedereimerfeld betreibt die Firma TRANSGAS ein
Flüssiggas-Umschlag und Verteilerlager. Von hier aus werden die Kunden in der
näheren Umgebung mittels LKW mit Flüssiggas versorgt.