Letzter Einsatz: >technische Hilfe - Türöffnung < am 16.06.2024 um 11:06 Uhr

Im Straßenverkehr sind Fahrzeuge mit Elektroantrieb nicht mehr wegzudenken.

Um auf Unfälle unter Beteiligung von diesen Fahrzeugen vorbereitet zu sein hat der Löschzug Arnsberg nun eine praktische Übungseinheit absolviert. Das theoretische Wissen wurde bereits im Winter vermittelt.

 

Neben den digitalen Hilfsmitteln, wie Rettungskarten per App, stand das Erkennen eines Elektrofahrzeuges im Vordergrund. Auch wurde das Befreien einer Person geübt.

 

Zusätzlich hat die Firma Paul Müller GmbH aus Balve ihre Möglichkeiten der Sicherung von Elektrofahrzeugen nach Abschluss der Arbeiten der Feuerwehr vorgestellt. Dieses waren zum einen ein Abrollcontainer und ein Anhänger in dem das havarierte Fahrzeug transportiert und gesichert gelagert werden kann, zum anderen eine überdimensionale Löschdecke in die das Fahrzeug eingeschlagen werden kann.

 

Durch die umfangreiche Ausbildung des Löschzuges zum Thema Elektromobilität ist der Löschzug nun vorbereitet für Einsätze an Elektrofahrzeugen.