Letzter Einsatz: >technische Hilfe - Türöffnung < am 16.06.2024 um 11:06 Uhr

Die Feuerwehren aus Oeventrop und Rumbeck, sowie die Hauptwachen Arnsberg und Neheim wurden am Freitagmorgen in die Straße "Zum Forstsiepen" gerufen. Laut Alarmierung der Leistelle handelte es sich um einen Kellerbrand. Personen sollten sich nicht mehr im Gebäude befinden.

 

Umgehend wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz in den Keller des Gebäudes geschickt. Zum Glück wurde schnell klar, dass bei der starken Rauchentwicklung nicht von offenem Feuer ausgegangen werden muss. Ein im Keller gelagertes Aggregat, welches zur Notstromeinspeisung gedacht war, hatte die Verrauchung verursacht. Der Angriffstrupp öffnete die vorhanden Fenster, um mit einem Hochleistungslüfter die Verrauchung aus dem Haus zu pusten.

Nach den erfolgreichen Lüftungsmaßnahmen konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

 

+++Eingesetzte Kräfte: Hauptwache Neheim, Hauptwache Arnsberg, Löschgruppe Rumbeck, Löschzug Oeventrop, Einsatzführungsdienst, Pressestelle, Polizei, Rettungsdienst Hagelstein+++