banner_oev.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - qualmender Fernseher< am 18.07.2019 um 17:50 Uhr

Arnsberg. Am Freitagmorgen kam es gegen 05.00 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten. Ein 55-jähriger Mann aus Berlin war mit seinem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf einen auf der Linksabbieger-Spur wartenden Lkw aufgefahren. Der 55-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des wartenden Lkw, ein 31-jähriger Mann aus Dortmund, blieb unverletzt. Die Räumung der Unfallstelle gestaltete sich schwierig. Die Fahrbahn war bis 8.00 Uhr morgens gesperrt.

Eingesetzte Kräfte: Wache Arnsberg +++ Notarzt Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin +++ Rettungswache Hagelstein +++ Wache Neheim +++ Löschzug Hüsten +++ Einsatzführungsdienst

 

Quelle: 

- Pressestelle -

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis