4.jpg
Zu einem brennenden Pkw an der BAB Ausfahrt Arnsberg-Altstadt wurde heute gegen 12.05 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Kurz vor der Ampelkreuzung Schefferei hatte das Auto aus dem Rheinland Feuer gefangen. Als die Einsatzkräfte der Wache Arnsberg eintrafen, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die Wehrmänner löschten das Feuer, verletzt wurde niemand, zusätzlich wurde aus Sicherheitsgründen über das Auto eine dichte Schaumschicht gelegt. Von der Wache Neheim rückte der Gerätewagen Logistik aus, um auslaufenden Dieseltreibstoff abzustreuen. Die Autobahnabfahrt war während des Einsatzes gesperrt.
 

Eingesetzte Kräfte: Wache Arnsberg +++ Wache Neheim