IMG_4151.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Auslösung der Brandmeldeanlage(Fehlalarm) < am 18.09.2020 um 07:48 Uhr

Der Rettungssanitäter ist ein wichtiges Teammitglied in der Notfallrettung, übernimmt aber auch im Rahmen von Krankentransporten eigene Verantwortung.

Nach Landesrettungsdienstgesetz (RettG NRW) wird er in der Funktion des Fahrzeugführers KTW oder als Teamhelfer auf dem RTW eingesetzt.

Zu seinen wesentlichen Aufgaben zählen:
Einsatzführung und Patientenbetreuung im Krankentransport, sowie unterstützende/delegierte Maßnahmen in der Notfallrettung (wie z.B. Erhebung der Vitalparameter oder Vorbereitungen möglicher Medikamentendosierungen).

Für die Tätigkeit als Rettungssanitäter ist ein erfolgreich absolvierter 520 Stunden Lehrgang an einer anerkannten Rettungsdienstschule erforderlicher.

Im Lehrgang erlernst du die Grundlagen der Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers, und erhältst die Basisskills  der Notfallmedizin. Ebenso durchläufst du ein Praktikum im Krankenhaus und an einer Lehrrettungswache.