Letzter Einsatz: >technische Hilfe - Unklare Geruchsbelästigung! < am 02.03.2021 um 19:34 Uhr

Breitenbruch/Bachum. Am 4. Februar 2021 konnten gleich zwei neue Feuerwehrfahrzeuge beim Hersteller abgeholt werden. Hierbei handelt es sich um zwei identische Kleinlöschfahrzeuge (KLF) für die Löschgruppe Breitenbruch und den Standort Bachum des Löschzuges Neheim, die beim Aufbauhersteller, der Schmitz Fire & Rescue GmbH, in Farnstädt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt entgegengenommen werden konnten.

Die beiden Fahrgestelle der Firma IVECO (Typ Daily 65 C 180) wurden von der Firma Schmitz Fire & Rescue GmbH mit feuerwehrtechnischen Aufbauten zu baugleichen Kleinlöschfahrzeugen ausgebaut. Beide KLF verfügen beispielsweise über einen eingebauten Löschwassertank mit 800 Liter Inhalt und einer individuell auf die Belange der Arnsberger Feuerwehr abgestimmten Beladung. Die planmäßigen Ersatzbeschaffungen erfolgen aus Haushaltsmitteln des Jahres 2020.

Ursprünglich sollten die beiden KLF planmäßig bereits im Dezember fertiggestellt sein, die Auslieferung verzögerte sich jedoch pandemiebedingt. Nach der Endabnahme durch den Auftraggeber erfolgte die Einweisung der Arnsberger Feuerwehrangehörigen und die anschließende Überführung nach Arnsberg.