sommer.jpg
Letzter Einsatz: >Ölspurbeseitigung - Straßenverunreinigung durch auslaufende Betriebsmittel! < am 15.10.2019 um 18:20 Uhr

Oeventrop. Am Freitagmorgen kam es in Oeventrop zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schulbus. Bei dem Unfall wurden elf Schülerinnen und Schüler sowie die Autofahrerin leicht verletzt. Bei den Kindern handelt es sich um Schüler der vierten Klasse der nahen Grundschule. Der Bus war auf dem Weg zum Schwimmunterricht und fuhr auf dem Oesterfeldweg in Richtung Drosselpfad. Als eine 50-jährige Frau von der Straße "Im Oesterfeld" auf den Oesterfeldweg abbog, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Schulbus handelt es sich um einen Omnibus. Der Bus sowie das Auto waren nach dem Unfall weiterhin fahrbereit. Durch den Rettungsdienst wurden die verletzten Kinder sowie die Autofahrerin vor Ort versorgt. Sechs Kinder sowie die Autofahrerin wurden zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Kinder wurden durch die Eltern abgeholt bzw. zur Schule zurückgebracht.

 

Quelle Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis