4.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Rauch aus Giebel< am 22.04.2019 um 18:25 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen gegen kurz nach 01:00 Uhr wurde der Rettungsleitstelle in Meschede ein Brand mehrere Holzplatten auf dem Parkplatz einer Tierhandlung in der Arnsberger Straße gemeldet. Daraufhin wurden der Löschzug Hüsten, sowie die Wachen aus Neheim und Arnsberg per Funkmelder alarmiert. Schon beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass das Feuer bereits auf die Halle der Tierhandllung überzugreifen drohte. Sofort wurden weitere Einsatzkräfte zur Einsatzstelle alarmiert. Mit mehreren Strahlrohren und einem Löschangriff über die Drehleiter konnte der Brand schnell gelöscht werden. Zeitgleich verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang über den Haupteingang um auch von hier aus die Brandstelle zu kontrollieren und sämtliche Tiere zu retten. Diese wurden einem ebenfalls alarmierten Veterinär übergeben. Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz für die meisten Einsatzkräfte beendet. Eine Brandwache blieb noch an der Einsatzstelle.

 

Bilder Polizei Hochsauerlandkreis

Eingesetzte Kräfte: Wache Arnsberg +++ Wache Neheim +++ Rettungswache Hagelstein +++ Löschzug Bruchhausen/ Löschgruppe Niedereimer +++ Fernmeldedienst +++ Löschzug Hüsten +++ Pressestelle +++ Einsatzführungsdienst