image3.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Türöffnung für den Rettungsdienst! < am 09.07.2020 um 09:48 Uhr

Dienstagmittag ist es zu einem Verkehrsunfall kurz vor der Unterführung in Hüsten gekommen. Die erste Meldung ging von einer eingeklemmten Person aus. Zum Glück waren die Insassen des Transporters, welcher vor einen Baum gefahren war, nicht eingeklemmt. So dass ein Großteil der Feuerwehrkräfte wieder in die Standorte einrücken konnte.

Der Löschzug Hüsten sicherte die Einsatzstelle ab und streute auslaufende Betriebsstoffe ab, bis ein Abschleppwagen das Fahrzeug geborgen hat. Die 3 Insassen wurden vom Rettungsdienst betreut und in nahegelegene Krankenhäuser
gebracht. 

Nach ca. einer Stunde konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Eingesetzte Kräfte:

Wache Arnsberg ++ Notarzt Arnsberg ++ Rettungswache Arnsberg ++ Wache Neheim ++ Rettungswache Hagelstein ++ Löschzug Bruchhausen/ Löschgruppe Niedereimer ++ Löschzug Hüsten ++ Einsatzführungsdienst

Quelle:

Pressestelle Feuerwehr Stadt Arnsberg