IMG_4148.jpg
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Nachschau/ Kontrolle durch Feuerwehr! < am 23.10.2020 um 10:35 Uhr

Fast zeitgleich zu dem Waldbrand in Hüsten wurden die Feuerwehren aus Arnsberg und Breitenbruch, sowie der Rettungsdienst zu einem Dachstuhlbrand in Arnsberg alarmiert. Hier hatte Efeu an einer Gebäudefassade gebrannt und war beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon bis zum Dachvorsprung vorgedrungen. Der Besitzer hatte das Feuer bereits mit einem Gartenschlauch selbst gelöscht. Hierbei zog er sich eine Rauchgasvergiftung zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden. Die Einsatzkräfte mussten lediglich ein paar Nachlöscharbeiten vornehmen und die Einsatzstelle kontrollieren. Dieser Einsatz war für die rund 30 Einsatzkräfte nach einer halben Stunde beendet.

Eingesetzte Kräfte:

Wache Arnsberg +++ Rettungswache Arnsberg +++ Fernmeldedienst +++ Löschzug Arnsberg +++ Löschgruppe Breitenbruch

Pressestelle Feuerwehr Stadt Arnsberg