Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Unterstützung Rettungsdienst (Tragehilfe)!< am 15.10.2021 um 13:54 Uhr

Holzen. Im Steinbruch in der Straße Deinstrop ist es zu einem Unfall mit einem Muldenkipper gekommen. Um weitere schwere Verletzungen des Fahrers auszuschließen musste er aus der Kabine schonend befreit werden. Neben der technischen Rettung wurde auch der Brandschutz sichergestellt. Für die technische Rettung wurde der Wechsellader des Hochsauerlandkreises mit dem Abrollcontainer „Rüst“ neben dem Rüstwagen der Feuerwehr Arnsberg zur Einsatzstelle geordert. Diese beiden Fahrzeuge haben eine erweiterte Ausstattung für die technische Rettung, die bei solch einer speziellen Baumaschine auch erforderlich war.

Nach erfolgreicher Rettung der Person wurde diese mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Lobend zu erwähnen ist die betriebsinterne Organisation, die Einsatzkräfte wurden von einer einweisenden Person in Empfang genommen und zur Unfallstelle mit einem Lotsendienst geleitet. So konnten die Kräfte aus Holzen, Herdringen und der hauptamtlichen Wache die Einsatzstelle schnell erreichen.

 

Eingesetzte Kräfte:

Wache Arnsberg +++ Wache Neheim +++ Fernmeldedienst +++ Einsatzführungsdienst +++ Pressestelle +++ Notarzt Neheim +++ Löschgruppe Holzen +++ Löschzug Herdringen +++ Rettungswache Hagelstein

Einsatzbilder: 

 
 
 
 

Pressestelle Feuerwehr Stadt Arnsberg