Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Zimmerbrand ohne Menschenleben in Gefahr< am 16.01.2021 um 11:14 Uhr

Am Freitag, den 18.12.2020, kam es gegen 9:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 544 zwischen Hövel und Herdringen. Eine 21jährige Pkw-Fahrerin fuhr in Fahrtrichtung Herdringen, als sie in einer Senke kurz vor dem Abzweig "Ainkhausen" aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Die 21Jährige war alleine im Auto und verletzte sich bei dem Unfall schwer. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht nicht. Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Pkw gesperrt. (BT)

Eingesetzte Kräfte:

Wache Neheim +++ Rettungswache Hagelstein

Quelle: 

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!