Letzter Einsatz: >ABC - Tropft unklare Flüssigkeit von LKW Aufleger< am 13.08.2022 um 20:01 Uhr

Am Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Rumbecker Straße in Arnsberg alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich ein Grpßteil der Bewohner ins Freie begeben und es konnte ein leichter Brandgeruch festgestellt werden. Nach ersten Informationen waren noch zwei immobilisierte Personen im Gebäude. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor um den Brandherd zu lokalisieren. Nach kurzem Erkunden konnte ein Schwelbrand in einem Schaltkasten für den Aufzug festestellt werden. Der Brand wurde mit einem Co2-Löscher gelöscht. Zeitnah wurden die beiden Personen mit der Gehbehinderung durch die Rettungskräfte ins Freie begleitet und betreut. Im Anschluß wurde das komplette Gebäude mit einem Messgerät konrolliert und gelüftet. Alle Bewohner konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurück. Für die rund 50 Einsatzkräfte war der Einsatz nach ca. 1,5 Stunden vorbei.

 

Eingesetzte Kräfte: Löschzug Arnsberg +++ Einsatzführungsdienst +++ Pressestelle +++ Löschzug Oeventrop +++ Löschgruppe Rumbeck +++ Rettungswache Arnsberg