10.jpg
Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Türöffnung für den Rettungsdienst! < am 02.06.2020 um 04:37 Uhr

Bewohner eines Wohn- und Geschäftshauses in der Hüstener Marktstraße wurden durch das Auslösen eines Rauchmelders auf einen vermeintlichen Brand aufmerksam gemacht und haben das Gebäude verlassen. Hieraufhin alarmierten sie die Feuerwehr. Da davon ausgegangen wurde, dass es tatsächlich brennt und noch weitere Personen im Gebäude sind, wurde umfangreich alarmiert. Nach Eintreffen der Feuerwehr wurden alle Wohnungen und Geschäftsräume auf Verrauchung und Brände kontrolliert. Zum Glück konnte kein Feuer gefunden werden, so dass die Bewohner wieder in ihre Wohnungen gelassen werden konnten.

Während des Einsatzes war die Marktstraße im Bereich der Einsatzstelle gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

Wache Arnsberg + Notarzt Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin ++ Wache Neheim + Rettungswache Hagelstein + Löschgruppe Müschede + Fernmeldedienst + Löschzug Hüsten + Pressestelle +Einsatzführungsdienst

 

Einsatzbild: 

Pressestelle Feuerwehr Stadt Arnsberg